cultrD.tv
Web TV • Düsseldorf • Kultur • Kunst • Museen • Literatur • Künstler • Schriftsteller • Lyriker • Musik • Szene •Dziersk • Heine • Paris • Werk • Udo • Bild • Italien • Maler • Ägypten • Heinrich Heine • New York • Udo Dziersk • Heinrich • Reise • Prag • Stimmung • Freude • Mitte • Emotion • Gegenstand • Situation • Skizze • Eindruck • Sujet • Betrachter • Tourist • Ursprung • Malprozess • Stimulans • York •
 
article Brauchtum

Heinrich Heine

Heine und Konsorten 1 - Dziersk, Gerresheim, EiAg, Conrad
Player
Home
 

Werk - Udo Dziersk

Überblickt man das Werk von Udo Dziersk seit Mitte der Achtziger Jahre, so fällt auf, dass immer wieder Werkzyklen entstanden sind, deren Ursprung in einer Reise oder einem Arbeitsaufenthalt liegen, Ägypten, Prag, Paris, Italien, New York , Peking haben inspiriert bzw. die Eindrücke der jeweiligen Aufenthalte wurden abgearbeitet. Natürlich darf man sich die Bilder aus Prag oder Paris nicht als Sujet für Touristen vorstellen. Auch wenn der Künstler auf seinen Reisen Skizzen macht, so sind diese Vorstudien nur Ausgangspunkt, aus denen sich im Atelier Bilder entwickeln, die durch malen und übermalen das konkret Gesehene transformieren. Aus Gegenständen werden Zeichen. Erinnerungen werden miteinander verknüpft,aber im Malprozess den Udo Dziersk vorantreibt, entsteht eine neue Bilderwelt, die der Betrachter mit der gleichen Freude betrachten sollte, mit der, der Maler sie geschaffen hat. Und erkennen wir einen klaren Bezug zu einem Ort oder einer Situation, so sollten wir dies nur als Stimulans nutzen, die Stimmung und Emotion zu erspüren, in sie gewissermassen hineinzutreten, denn dazu lädt uns dieser Maler ein.

 
 
Haupt-Quelle: http://www.cultrd.tv/
 
Sek-Quellen:    
  Home